Neue Studien der Harvard Business Review Analytic Services zeigen, wie Unternehmen Analytics einsetzen (oder versäumen, dies zu tun). Die wichtigste Erkenntnis: 55 % der Unternehmen sind der Ansicht, dass Daten heute außerordentlich wichtig sind, und 92 % denken, dass sie in zwei Jahren noch weitaus wichtiger sein werden. Nur etwas mehr als 30 % der Unternehmen sind zufrieden mit den Analytics-Tools, die sie gegenwärtig einsetzen.

Das Problem besteht aus drei Hauptaspekten: Datenkompetenz, IT-Engpässe und ungeeignete, veraltete Tools. 

Lesen Sie den neuesten Report „Scaling Analytics Across the Organization“ der Harvard Business Review Analytic Services und erfahren Sie mehr über Folgendes:

  • Wie diese Hindernisse mithilfe automatisierter, benutzerfreundlicher und skalierbarer Lösungen überwunden werden können
  • Klar definierte erste Schritte beim Aufbau einer Analysekultur, mit der Sie Ihre Ziele erreichen und sich von Ihrem Wettbewerb abheben können.
  • Wie sich Ihr Unternehmen positionieren kann, um demokratisierte Erkenntnisse und eine schnellere Entscheidungsfindung zu ermöglichen

Gewinnen Sie die Erkenntnisse, die Ihr Unternehmen braucht. Laden Sie den Report herunter.

„Die Mehrheit der Unternehmen (63%) verlässt sich für die zur Entscheidungsfindung benötigten Datenanalysen auf IT- und Analyse-Teams. Keines dieser Unternehmen jedoch gab an, mit irgendeinem Aspekt der Verantwortlichkeiten beider Gruppen zufrieden zu sein, von der Reaktionsgeschwindigkeit bis hin zur Arbeitsqualität.“  

— "Scaling Analytics Across the Organization,” Harvard Business Review Analytic Services

Skalieren Sie Ihre Erkenntnisse

Loading Form

Datenschutzrichtlinie