small-hero-banner-background


McLaren Racing entscheidet sich für Alteryx für Analytics Automation und Data Science

Alteryx ermöglicht es dem McLaren Formel 1-Team, in kürzester Zeit Einblicke und Erkenntnisse für mehrere wichtige Initiativen zu gewinnen.

IRVINE, Kalifornien – 30. Juni 2021 – Alteryx, Inc. (NYSE: AYX), das Unternehmen für Analytics Automation, hat heute eine neue mehrjährige Technologiepartnerschaft mit McLaren Racing angekündigt. Ziel der Partnerschaft ist es, das McLaren Formel 1-Team durch intelligente Analytics Automation dabei zu unterstützen, schneller zu den Erkenntnisse zu gelangen, die für bahnbrechende Ergebnisse und Kraftstoffleistung erforderlich sind.

„Während Daten die Leistung und Geschäftseinblicke fördern, beschleunigt Analytics Automation die Möglichkeiten für McLaren, um in nur wenigen Minuten von Daten zu Erkenntnissen und Entscheidungen zu gelangen“, sagte Mark Anderson, Chief Executive Officer von Alteryx. „Unsere beispiellose Benutzerfreundlichkeit und intelligente Automatisierung werden die Fähigkeit des Teams enorm erhöhen, das Komplexe zu vereinfachen und Terabytes an Daten zu optimieren, um die Effizienz zu erreichen, die für Spitzengeschwindigkeiten erforderlich ist.“

In einem Umfeld, in dem Geschwindigkeit und Leistung entscheidend sind, verlässt sich McLaren stark auf datengestützte Erkenntnisse, um Vorteile sowohl bei Rennen als auch bei betrieblichen Abläufen zu erzielen. Von Teilefertigung und Logistik bis hin zur Interaktion mit Fans:  Die Alteryx-Plattform bietet dem McLaren Formel 1-Team einen benutzerfreundlichen, auf Automatisierung basierenden Ansatz für Analysen und Data Science.

Einige Beispiele, in denen Alteryx Analysen für McLaren unterstützt, sind:

  • Digitale Fertigung: Der durchschnittliche F1-Rennwagen besteht aus mehr als 25.000 einzelnen Teilen und Komponenten. Um effizienter bei der Planung, Produktion und Entwicklung ihrer Fahrzeuge zu sein, ermöglichen Analytics Automation und Modellierung in Echtzeit Fertigungsoptimierung und Kosteneffizienz.
  • Logistik am Renntag: Das Transportieren von schweren Gütern, Ausrüstung und Autoteilen, die für die Rennwochenenden benötigt werden, kann äußerst komplex und teuer sein. Durch die Nutzung der Geodaten-Analyse von Alteryx und die Automatisierung von Geschäftsprozessen minimiert das Team Risiken durch Optimierung von Prozessen und Zeitrahmen, um sicherzustellen, dass Fahrzeuge und die richtigen Teile zur richtigen Zeit zum richtigen Team gelangen.
  • Interaktion mit Fans: Wenn es um die komplexe und technische Welt von F1 geht, ist die Interaktion mit den Fans entscheidend. McLaren unterstreicht die Notwendigkeit, die menschliche Beziehung zu der Marke, den Fahrern und dem Team zu stärken, und steigert das Engagement von Fans durch automatisierte Verhaltens- und Stimmungsanalysen während des gesamten Rennkalenders.
  • Back-Office-Automatisierung: Für eine schnellere Bereitstellung und Analyse von Informationen in Renngeschwindigkeit optimiert McLaren kritische manuelle Finanzprozesse in großem Umfang. Durch eine Reihe von Analytics Automation werden die Teams umsetzbare Erkenntnisse gewinnen, die den Wert ihrer Daten maximieren und gleichzeitig die Betriebskosten senken und die Effizienz steigern.

„Im Rennsport geht es uns immer darum, Lernprozesse zu verfeinern, damit wir schneller werden“, so Zak Brown, Chief Executive Officer bei McLaren Racing. „Die Partnerschaft mit Alteryx verändert die Art und Weise, wie Daten erfasst werden, und bietet eine einfache Möglichkeit, uns zu helfen, Entscheidungen schneller zu treffen, indem wir Daten mit intelligenter Analytics Automation schnell analysieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Alteryx und ihren führenden Analyselösungen, um unsere Effizienz für die Saison 2021 und darüber hinaus zu steigern.“

Im Rahmen der Partnerschaft wird die Marke Alteryx auch bei den McLaren MCL35M Rennwagen, den Rennanzügen der Fahrer Lando Norris und Daniel Ricciardo, der McLaren Brandschutzkleidung der Boxencrew und in den Social Media und digitalen Plattformen des Teams zu sehen sein.

Weitere Informationen zur Partnerschaft zwischen Alteryx und McLaren Racing finden Sie unter: https://www.alteryx.com/alteryx-mclaren-racing-automating-analytic-insights


Über Alteryx
Alteryx, das Unternehmen für Analytics Automation, hat es sich zum Ziel gesetzt, jeden Menschen in die Lage zu versetzen, Daten in einen Durchbruch zu wandeln. Alteryx vereint Analysen, Data Science und die Automatisierung von Geschäftsprozessen in einer End-to-End-Softwareplattform, um die digitale Transformation zu beschleunigen und die Zukunft der Analytic Process Automation zu gestalten. Unternehmen jeder Größe weltweit verlassen sich auf Alteryx, wenn es darum geht, hochwirksame Geschäftsergebnisse zu erzielen und ihre moderne Belegschaft schnell weiterzubilden. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.alteryx.com/de.

Alteryx ist eine eingetragene Marke von Alteryx, Inc. Alle anderen Produkt- und Markennamen sind möglicherweise Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

Über McLaren Racing
McLaren Racing wurde von dem neuseeländischen Rennfahrer Bruce McLaren im Jahre 1963 gegründet. Das Team nahm 1966 an seinem ersten Formel 1-Rennen teil. Seitdem hat McLaren 20 Formel 1-Weltmeisterschaften, mehr als 180 Formel 1 Grands Prix, das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gleich beim ersten Versuch und dreimal das Indianapolis 500 gewonnen. McLaren Racing tritt derzeit weltweit in der Formel 1 und in den USA in der INDYCAR-Serie an. Das Team setzt in der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft 2021 auf die Fahrer Lando Norris und Daniel Ricciardo sowie in der INDYCAR-Serie 2021 auf die Arrow McLaren SP-Fahrer Pato O'Ward und Felix Rosenqvist. Im Jahr 2022 wird McLaren Racing in einer neuen Motorsportkategorie antreten, wenn es mit einem Team in die Extreme E, die innovative vollelektrische Offroad-Rennserie, einsteigt.

Medienkontakte
Chris Boba
Alteryx, Inc.

Siobhan Filsell
McLaren Racing