Nicht verpassen: Inspire 2024, 13.–16. Mai 2024 im Venetian, Las Vegas! Jetzt anmelden!

Kundenreferenz

Fender unterstützt Customer Journey mit Alteryx, AWS und Tableau

Fender – Kennzahlen

Branche: Fertigung

Abteilung: Analytik

Region: USA

Daten-Stack: AWS, Alteryx (Designer, Server und Intelligence Suite) und Tableau

Die Fender Musical Instruments Corporation (Fender) entwirft und produziert die legendären Gitarren, die von Größen wie Jimi Hendrix, Nancy Wilson, Kurt Cobain und H.E.R. gespielt werden. Tatsächlich wurden Gitarren, Verstärker und Pedale von Fender auf mehr Bühnen gespielt als von jedem anderen Unternehmen der Branche.

Neben den Musikgrößen hat Fender es sich zur Aufgabe gemacht, Musikliebhaber:innen in jeder Phase ihrer musikalischen Reise zu unterstützen. Aber selbst die begeistertsten Gitarrenbesitzer:innen geben zu, dass es eine Herausforderung sein kann, das Gitarrespielen zu lernen.

Deshalb unterstützt Fender Gitarrist:innen dabei, Herausforderungen zu meistern und Barrieren zu überwinden, und fördert ein Umfeld, in dem sich ihre musikalischen Ambitionen entfalten und Innovationen gedeihen können. Fender begleitet Anfänger:innen auf ihrem Weg zum Gitarrespielen und nutzt Data Analytics, um die Customer Journey zu verbessern.

Meghan Gohil, Automation and Data Visual Manager bei Fender, arbeitet mit einem Team von renommierten Data Analysts zusammen, die funktionsübergreifende Abteilungen wie Marketing und Finanzen dabei unterstützen, intelligente Entscheidungen zu treffen. Durch die Kombination von Alteryx mit AWS und Tableau sowie verschiedenen Datenquellen treibt Gohils Team die geschäftliche Wirkung in allen Bereichen voran, von Marketingkampagnen über die Optimierung der Lieferkette bis hin zu Abonnementeinnahmen.

Heutige Gitarrist:innen verstehen: Ein optimierter Daten-Stack ermöglicht umfassendere Kundenerkenntnisse

Musiker:innen heute sind eine vielfältige, sich schnell verändernde Bevölkerungsgruppe (Fender hat in einer eigenen Untersuchung herausgefunden, dass 50 % des Marktes für Gitarrenkäufe aus weiblichen Anfängerinnen besteht). Um seine Kundschaft besser zu verstehen, hat Fender einen Analyseprozess implementiert, der ihnen einen umfassenden Überblick über ihren Markt verschafft.

Das Team von Fender arbeitet mit Daten aus mehreren Quellen: Microsoft SQL Server, Excel-Tabellen, Google Sheets, CSV-Dateien und mehr. Das Team hat über die Datenpakete von Alteryx auch Zugriff auf Daten von TomTom und Experian, wodurch Fender Datasets mit demografischen Informationen anreichern kann.

Das Team verwendet hauptsächlich Amazon Redshift, ein leistungsstarkes Data Warehouse für Speicherung und Berechnung, und suchte nach einer Möglichkeit, die Berichterstellung und Visualisierung mit Tableau zu optimieren. Vor Alteryx gab das Team Redshift-Daten direkt an Tableau aus, und die Generierung von Berichten dauerte lange. Bei Millionen von Datensätzen und nicht aggregierten Daten war der Prozess langsam.

Nachdem das Team Alteryx eingeführt hatte, waren die Laufzeiten deutlich schneller. Eine typische Abfrage, die vorher drei Minuten gedauert hätte, konnte jetzt in Sekundenschnelle ausgeführt werden. Das Laden eines Tableau-Berichts dauerte fast anderthalb Minuten, wenn es direkt aus Redshift heraus erfolgte. Venkat Ravikumar, ein Analyst im Team, erstellte einen Workflow in Alteryx, der die Daten aggregierte und die Ladezeit auf unter 10 Sekunden reduzierte.

Die Zeitersparnis ermöglicht es dem Team, tiefere Erkenntnisse zu gewinnen. „Wenn Sie jemand sind, der in Python und SQL geschrieben hat und jetzt zu Alteryx wechseln, können Sie Ihre Zeit effizienter nutzen und einen höheren Output erzielen“, so Gohil. „Außerdem ermöglicht es uns eine detailliertere Analyse.“

 

Wir können wirklich tief in die Trickkiste greifen, weil wir nicht mit Zeilen und Zeilen von Code zu tun haben, was bedeutet, dass wir uns darauf konzentrieren können, unsere Nutzer und ihre Bedürfnisse wirklich zu verstehen.

Meghan Gohil

Automation and Data Visual Manager bei Fender

Heute verwendet das Team Alteryx Designer und Server, um Workflows zu erstellen und zu automatisieren, die in einer AWS-Umgebung bereitgestellt werden. Gohil hat über 100 Workflows mit Alteryx Designer erstellt, mit einer Reihe von Anwendungsfällen in verschiedenen Geschäftsbereichen.

Mit einem Machine-Learning-Modell die Nachfrage prognostizieren

Wenn Fender eine neue Gitarre herstellt, wie z. B. ein Modell der Fender Artist Signature Series, muss das Team prognostizieren, wie viele Gitarren hergestellt werden sollen.

Das ist eine wichtige Entscheidung, denn zu viele Gitarren können auch zu einem Überbestand führen. Die Lagerung von Gitarren ist kostspielig, was zum Teil auf die Klimatisierung zurückzuführen ist, die zum Schutz der empfindlichen Instrumente erforderlich ist. Wenn sie jedoch zu wenige Gitarren herstellen, entgehen ihnen potenzielle Einnahmen, wenn die Nachfrage ihren Höhepunkt erreicht.

Um die Nachfrage zu prognostizieren, verwendet das Datenteam die Alteryx Designer Intelligence Suite, um ein Machine-Learning-Modell zu erstellen. Sie nutzten Social-Media-Daten von Plattformen wie YouTube und Spotify, um tiefere Erkenntnisse über die Popularität der einzelnen Künstler:innen zu gewinnen. Das Modell umfasst auch Faktoren wie die Dauer der Marktpräsenz des Künstlers/der Künstlerin und den Preis der Gitarre. Die Prognosen ergänzen die Entscheidungsfindung mit einem intelligenten, datengesteuerten Ansatz.

 

Vor Alteryx wurden Entscheidungen nach Bauchgefühl getroffen. Auf die jetzige Weise können wir uns einer wissenschaftlicheren Vorgehensweise nähern.

Meghan Gohil

Automation and Data Visual Manager bei Fender

Analyse des Customer Lifetime Value: Wenn ein lebenslanger Kunde ein lebenslanger Gitarrenspieler wird

Bei jedem Produkt ist die Customer Journey mit gewissen Reibungen verbunden. Aber wenn die Customer Journey der musikalischen Entwicklung entspricht? Dann ist das Ganze sogar noch anspruchsvoller. Das Gitarrespielen ist schwer zu meistern und Anfänger:innen geben das Instrument oft in den ersten 90 Tagen auf, noch bevor sie gut genug sind, um weitere Unterrichtsstunden und Equipment zu kaufen.

Ziel von Fender ist es, die Begeisterung für Gitarren zu fördern, damit die Spieler:innen zu wertvollen, lebenslangen Kund:innen werden. Fender Play, Fenders abonnementbasierte Online-Plattform für Gitarre, Bass und Ukulele, nutzt strategisch kuratierte Video-Lektionen und ist eine Möglichkeit, wie Fender den Einstieg ins Spielen unterstützt.

 

 

Um herauszufinden, welche Videos die Zuschauerinteraktion fördern und zu Konversion führen, hat einer der Analysten im Team von Gohil, Misho Galbo, in Alteryx Designer einen Workflow erstellt, der Millionen von Datensätzen aggregiert.

Von dort aus kann das Team die Daten auf verschiedene Art und Weise prüfen, analysieren und Fragen stellen. Wie viele Videos sehen sich Menschen an, bevor sie ein Abonnement abschließen? Welche Arten von Videos fesseln die Menschen, und welche vertreiben sie? „Da es sich um einen Workflow in Alteryx handelt, ist es einfach, die Daten auf unterschiedliche Weise zu betrachten“, so Gohil.

Im Jahr 2021 wurde PreSonus in das FMIC-Portfolio aufgenommen, dessen wichtigstes Softwareprodukt eine digitale Audio-Workstation (DAW) ist, die für Musikaufnahmen verwendet wird. PreSonus ist ein weiteres abonnementbasiertes Angebot mit Optimierungsmöglichkeiten. Analyst Jon Driscoll verwendet Alteryx Designer, um eine Abwanderungsanalyse und eine Berechnung des Customer Lifetime Value zu erstellen, die von mehreren Abteilungen verwendet werden. Die Analyse hilft Teams zu verstehen, wie gut PreSonus abschneidet, den richtigen Preis zu bestimmen und vieles mehr.

Ein vielseitiges Instrument, das auch leicht zu erlernen ist

Wie die Gitarre hat auch Alteryx eine große Bandbreite. Seine Flexibilität lässt Raum für Kreativität und Experimente, mit weitreichenden Einsatzmöglichkeiten jenseits der Vorbereitung.

„Es ist wie ein Schweizer Taschenmesser. Es ist nicht nur ein ETL-Tool. Es ist ein Machine-Learning-Tool. Man kann direkt in Designer vorausschauende Analysen ausführen. Es gibt alle Arten von Konnektoren, sodass Sie eine Verbindung zu einer Vielzahl von Quellen herstellen können. Man kann einfach alles kombinieren“, so Gohil. „Andere Produkte sind nicht so umfassend wie Alteryx.“

 

Es ist wie ein Schweizer Taschenmesser. Es ist nicht nur ein ETL-Tool. Es ist ein Machine-Learning-Tool.

Meghan Gohil

Automation and Data Visual Manager bei Fender

Und wie bei einer Gitarre ist es auch bei einem Data-Analytics-Tool in der Regel schwierig, es zu erlernen. Aber mit Alteryx konnte sich das Fender-Team schnell einarbeiten.

Als jemand, der zuvor SQL verwendet hat, weiß Gohil zu schätzen, dass Alteryx auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit ausgelegt ist. „Alteryx ist viel benutzerfreundlicher, sodass wir nicht so viel Zeit damit verbringen, über obskure Codezeilen nachzudenken und sie zu schreiben“, so Gohil. So haben sie zum Beispiel „Hunderte von Zeilen SQL-Code in vier Alteryx Knoten vereinfacht.“

Sowohl Fender als auch Alteryx haben es sich zur Aufgabe gemacht, Anfänger:innen dabei zu unterstützen, ihre Ziele so schnell wie möglich zu erreichen. Alteryx macht es schneller und einfacher, einen ersten Anwendungsfall zu realisieren, und Fender nutzt Datenerkenntnisse, um Gitarrist:innen zu ihrem ersten Song zu bringen.

Nicht umsonst lautet der Slogan von Fender Play: „The easiest way to learn how to play.“

Bereit loszulegen? Beginnen Sie Ihren Weg hier.

 

3 Gründe, warum Fender auf Alteryx, AWS und Tableau setzt

Schnellere Workflow-Zeiten

Alteryx hat die Laufzeiten durch Optimierung des AWS- und Tableau Daten-Stack dramatisch verbessert.

Vielseitige Anwendungsfälle

Fender nutzt Designer für alles, von der Automatisierung von Berichten in Tableau bis hin zur Erstellung eines Prognosemodells.

Fundiertere Analyse

Da Alteryx Zeit bei der Erstellung von Workflows spart, kann sich das Team intensiver mit den Fragen beschäftigen, die es beantworten möchte, und konkrete Auswirkungen auf das Geschäft erzielen.

 

Empfohlene Ressourcen

 
Kundenreferenz
How RSM Uses Alteryx to Decode Crypto and Blockchain Transactions
Global tax and audit firm uses Alteryx to reduce the time it takes to decode crypto and blockchain transactions from weeks to hours.
  • Analytics Automation
  • Prozessautomatisierung
  • Analyse-Expertin/Experte
Mehr erfahren
 
Kundenreferenz
Bank al Etihad reduziert mit Alteryx die Datenverarbeitungszeit um 80 %
Die in Jordanien ansässige Bank al Etihad nutzt Alteryx, um die zeitaufwendige Datenvorbereitung und Berichtsverarbeitung zu automatisieren und so Leistung, Effizienz und Markteinführungszeit zu verbessern.
  • Analytics Automation
  • Analyse-Expertin/Experte
  • Finanzen
Mehr erfahren
 
Kundenreferenz
Führendes Wirtschaftsprüfungsunternehmen optimiert die Effizienz der Steuervorbereitung mit Alteryx
Baker Tilly nutzt Alteryx, um Steuerprozesse zu automatisieren und optimieren und so Tausende von Stunden manueller Arbeit einzusparen.
  • Analytics Automation
  • Analyse-Expertin/Experte
  • Finanzen
Mehr erfahren